Allgemeine Geschäftsbedingungen der

MIDEK Gesellschaft für Keilriemen- und Dichtungselemente mbH


1. Allgemeines


Sofern nicht schriftlich andere Bedingungen vereinbart werden, gelten für alle Angebote, Verkäufe und Lieferungen die nachstehenden Bedingungen, auch wenn sich der Besteller in seinem Schreiben andere Bedingungen vorbehält. Abweichungen haben nur dann Gültigkeit, wenn wir uns damit einverstanden erklärt haben. Durch die Annahme der von uns gelieferten Ware erklärt der Besteller sein Einverständnis mit unseren Bedingungen.

2. Lieferzeit


Versteht sich freibleibend - Zwischenverkauf vorbehalten - ab Eingang der Bestellung und aller erforderlichen Unterlagen. Die Einhaltung der von uns genannten Lieferzeiten, die ohne gegenteilige Abmachung nur annähernde sind, gilt vorbehaltlich unvorhergesehener Vorgänge bei der Fabrikation und sonstigen Hindernissen, z.B. Fälle höherer Gewalt, Transportverzögerungen oder Betriebsstörungen in den Lieferwerken.

3. Versand


Auf Rechnung und Gefahr des Bestellers. Unsere Preise gelten ausschließlich für deutsche Empfangsstationen, ab einem Nettowarenwert von 75€ Frei Haus, vorausgesetzt das Sendungsgewicht ist kleiner als 32 Kg. Es existiert kein Mindestauftragswert. Für Bestellung unter einen Nettowarenwert von 10€ berechnen wir Ihnen 5,70€ Versand zu unseren effektiven Selbstkosten. Der Versand erfolgt per Paketdienst. Auslands-,Speditions-, Express- und Schnellsendungen erfolgen zu Lasten des Bestellers.

4. Zahlungsbedingungen


Die Zahlung hat innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum ohne jeden Abzug zu erfolgen, vom Verfallstage ab sind wir berechtigt, bankübliche Zinsen zu berechnen. Anders lautende Zahlungsvereinbarungen finden Sie auf den Rechnungen. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, noch bestehende Aufträge erst nach Begleichung aller offenstehenden Rechnungen zum Versand freizugeben.

5. Eigentumsvorbehalt


Wir behalten uns das Eigentum an sämtlichen von uns gelieferten Waren bis zur restlosen Bezahlung vor. Hierbei gelten alle Lieferungen als ein zusammenhängendes Liefergeschäft. Bei laufender Rechnung gilt das Eigentum als Sicherung für unsere Saldoforderungen.

6. Rücktritt


Ist die Erfüllung des Vertrages oder der Gewährleistungsansprüche unmöglich oder haben wir sie über eine angemessene Nachfrist hinaus schuldhaft verzögert, kann der Besteller vom Vertrage zurücktreten. Anderweitige Ansprüche des Bestellers gegen uns, insbesondere Schadenersatzansprüche aller Art und aus allen Rechtsgründen, sind ausgeschlossen.

7. Beanstandungen


Mängel wegen Menge und Beschaffenheit der Sendungen oder wegen mangelhafter Verpackung müssen unverzüglich nach Empfang der Ware gemeldet werden. Spätere Beanstandungen können nicht berücksichtigt werden.

8. Gutschrift/Ersatzlieferung


Kann erst nach einwandfreier Feststellung der Ersatzpflicht erfolgen. In dringenden Bedarfsfällen wird Ersatz gegen Berechnung des jeweiligen Tagespreises geliefert und nach Feststellung der Ersatzpflicht eine Gutschrift erteilt. Bei einer Warenrückgabe, die auf Veranlassung des Bestellers erfolgt, sind wir berechtigt als Ersatz für die Kosten der Prüfung, sowie der Wiedereinlagerung beim Hersteller ein Betrag von 15% des Netto-Warenwertes in Rechnung zu stellen. Eine Verpflichtung zur Rücknahme ordnungsgemäß gelieferter Ware besteht für uns nicht, insbesondere sind Speziallager, Sonderanfertigungen jeglicher Art und Schneidware vom Umtausch ausgeschlossen. Die Versandkosten für die Warenrücksendung trägt der
Kunde.

9. Schadensersatzansprüche


Schadensersatzansprüche und Verzugsstrafen für nicht rechtzeitige Lieferungen lehnen wir grundsätzlich ab.


10. Erfüllungsort


Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Leipzig. Als Gerichtsstand gilt das Amtsgericht Leipzig ohne Rücksicht auf die Höhe des Streitwertes.

11. Datenschutz


Im Sinne des Datenschutzgesetzes wird darauf hingewiesen, dass wir Daten über unsere Kunden speichern und im Rahmen der Zusammenarbeit einsetzen.

 

Hier gibt es unsere AGB - als Adobedokument zum ausdrucken.